Frau Birthe Kristina Renzing

Rechtsanwältin
BAUMANN Resolving Disputes

Alsterarkaden 12
20354 Hamburg

0049/40/226594320
0049/151/53850492
https://baumann-disputes.de/

Sprachen:

Rechtsgebiete:

Branchen:

Erfahrungen bei:

Nationalität:

Vita:

Birthe Kristina Renzing ist Anwältin bei BAUMANN Resolving Disputes, einer Anwalts-Boutique, die sich auf die Streitbeilegung spezialisiert hat. Mit dem Qualitätsanspruch einer Großkanzlei berät BAUMANN Resolving Disputes persönlich, unabhängig und kosteneffizient im kleinen Team.

Frau Renzings “täglich Brot” und damit ihre Kernkompetenz ist das Führen von Schiedsverfahren, national wie international. Frau Renzing kennt die Perspektive einer Parteivertreterin als auch die Perspektive einer Schiedsrichterin. Ebenso gehört die strategische Verhandlungsführung zu den Kompetenzen von Frau Renzing.

Frau Renzing verfügt über Erfahrung in den gängigen Schiedsgerichtsordnungen der ICC, DIS, GMAA. Ihr Beratungsschwerpunkt liegt im internationalen Handels- bzw. Vertragsrecht. Technische Sachverhalte bilden ein Interessenschwerpunkt von Frau Renzing.

Mandanten loben Frau Renzing für ihren Sachverstand und ihre Fähigkeit, komplexe Themen verständlich und überzeugend darzustellen.

Werdegang:

  • Seit 2019: Rechtsanwältin bei BAUMANN Resolving Disputes
  • 2012-2019: Senior Associate der Corinius LLP
  • 2010-2012: Referendariat am OLG Köln mit Stationen u.a. bei der ständigen Vertretung der BRD bei der UNESCO (Paris), bei Oppenhoff & Partner Rechtsanwälte (Köln) sowie bei der tesa SE (Hamburg)
  • 2004-2009: Studium der Rechtswissenschaften in Bonn, Clermont-Ferrand

Frau Renzing ist Mitglied der DIS40 und derzeit Regionalkoordinatorin der DIS40 Nord.

Weitere Mitgliedschaften:

Hamburg Arbitration Circle e.V.
Gesellschaft Hamburger Juristen e.V.
Working Moms Hamburg e.V.

ADRESSE

Hamburg Arbitration Circle e.V.
℅ SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ludwig-Erhard-Straße 1
20459 Hamburg

Tel: 0049 40 33 401 15
Fax: 0049 40 33 401 530

RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz

 

Expertenanhörung

Braucht Deutschland einen International Commercial Court? - Chancen und Anforderungen im Großen Sitzungssaal des Landgerichts Hamburg, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

10th Anniversary

China's Belt and Road Initiative - Opportunities and Challenges for International Dispute Resolution and Contracting - International Arbitration Conference zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

„Investitionsschutz: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen?“ in den Räumen der Sozietät PwC Legal Alsterufer 1 20354 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

"Schiedsverfahren und Drittfinanzierung – Chancen, Risiken, Best Practices" Wednesday, 05th October 2016, 8:30 to 10 p.m. at law firm TaylorWessing (Am Sandtorkai 41, 20457 Hamburg).

mehr lesen

(E-) Discovery in Schiedsverfahren

am Donnerstag, d. 25. September 2014, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Osborne Clarke (Reeperbahn 1, "Tanzende Türme", 20359 Hamburg), die dankenswerterweise auch zu einem kleinen Frühstück einlädt. Einladung

mehr lesen

Willensbildung in Schiedsverfahren

am Dienstag, den 20. November 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Raupach & Wollert-Elmendorff, Dammtorstraße 12, 20354 Hamburg (bitte beachten Sie die neue Adresse), die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen...

mehr lesen

Kosten in Schiedsverfahren – Best Practices

am Mittwoch, den 13. Juni 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, Neuer Wall 63, 20354 Hamburg, die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen und spannende Diskussionen versprechende Programm...

mehr lesen

Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika

Am 28. Januar 2008 luden der HAC , die American Chamber of Commerce in Germany e.V. und die Handelskammer Hamburg zu einer Veranstaltung mit dem Thema: Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Veranstaltung des Hamburg...

mehr lesen