Herr Dr. Stephan von Marschall

Rechtsanwalt / Partner
Eversheds Sutherland

Stadthausbrücke 8
20355 Hamburg

0049/40/808094235
0049/151/55159434
0049/40/808094199
https://www.eversheds-sutherland.com/global/en/index.page

Sprachen:

Vita:

Dr. Stephan von Marschall, LL.M. (Maître en Droit, Paris I) ist Partner im Bereich Litigation & Dispute Management im Hamburger Büro der Kanzlei Eversheds Sutherland. Er vertritt Mandanten in komplexen Rechtsstreitigkeiten vor deutschen Gerichten sowie vor Schiedsgerichten.

Stephan von Marschall verfügt über besondere Expertise in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten, insbesondere Post M&A- und Gesellschafterstreitigkeiten sowie Organhaftungsverfahren. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf handels- und vertragsrechtlichen Streitigkeiten sowie Streitigkeiten aus dem Bereich des Anlagenbaus. Darüber hinaus vertritt er Mandanten in Verfahren über die Vollstreckbarerklärung und Vollstreckung von Schiedssprüchen.

Stephan von Marschall studierte Rechtswissenschaften zunächst im Rahmen des Deutsch Französischen Magisterstudiengangs der Universitäten Köln und Paris I (Panthéon-Sorbonne), den er mit der französischen Maîtrise en Droit sowie dem Magister Legum (LL.M.) abschloss. Anschließend setzte er sein Studium an der Universität Münster fort. Er promovierte an der Universität zu Köln zu einem Thema aus dem französischen und europäischen Zivilprozessrecht. Vor seinem Wechsel zu Eversheds Sutherland im Februar 2019 war Stephan von Marschall Salary Partner im Hamburger Büro von Taylor Wessing.

ADRESSE

Hamburg Arbitration Circle e.V.
℅ SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ludwig-Erhard-Straße 1
20459 Hamburg

Tel: 0049 40 33 401 15
Fax: 0049 40 33 401 530

RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz

 

Expertenanhörung

Braucht Deutschland einen International Commercial Court? - Chancen und Anforderungen im Großen Sitzungssaal des Landgerichts Hamburg, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

10th Anniversary

China's Belt and Road Initiative - Opportunities and Challenges for International Dispute Resolution and Contracting - International Arbitration Conference zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

„Investitionsschutz: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen?“ in den Räumen der Sozietät PwC Legal Alsterufer 1 20354 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

"Schiedsverfahren und Drittfinanzierung – Chancen, Risiken, Best Practices" Wednesday, 05th October 2016, 8:30 to 10 p.m. at law firm TaylorWessing (Am Sandtorkai 41, 20457 Hamburg).

mehr lesen

(E-) Discovery in Schiedsverfahren

am Donnerstag, d. 25. September 2014, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Osborne Clarke (Reeperbahn 1, "Tanzende Türme", 20359 Hamburg), die dankenswerterweise auch zu einem kleinen Frühstück einlädt. Einladung

mehr lesen

Willensbildung in Schiedsverfahren

am Dienstag, den 20. November 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Raupach & Wollert-Elmendorff, Dammtorstraße 12, 20354 Hamburg (bitte beachten Sie die neue Adresse), die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen...

mehr lesen

Kosten in Schiedsverfahren – Best Practices

am Mittwoch, den 13. Juni 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, Neuer Wall 63, 20354 Hamburg, die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen und spannende Diskussionen versprechende Programm...

mehr lesen

Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika

Am 28. Januar 2008 luden der HAC , die American Chamber of Commerce in Germany e.V. und die Handelskammer Hamburg zu einer Veranstaltung mit dem Thema: Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Veranstaltung des Hamburg...

mehr lesen