Herr Oliver Korte

Rechtsanwalt / Partner
SKW Schwarz Rechtsanwälte

Ludwig-Erhard-Straße 1
20459 Hamburg

0049/40/334010
https://www.skwschwarz.de

Sprachen:

Vita:

Oliver Korte ist auf das nationale und internationale Handels- und Vertriebsrecht spezialisiert. Er leitet bei SKW Schwarz den Fachbereich Handels- und Vertriebsrecht, mit dem die Kanzlei 2019 den renommierten JUVE Award als “Kanzlei des Jahres für Vertriebssysteme” (Vertrieb/Handel/Logistik) gewonnen hat. Oliver Korte war bislang (Stand 11/2020) an mehr als 30 Schiedserfahren beteiligt, davon in ca. 20 Fällen als Schiedsrichter. Daneben verfügt er über große Erfahrung als Parteivertreter in Verfahren vor staatlichen Gerichten.

Schiedsrechtsbezogene
Veröffentlichungen (Auswahl):

  • „Die Hamburger freundschaftliche Arbitrage“, SchiedsVZ 2004, 240;
  • Anmerkung zu BGH v. 13.01.2005 (“Kompetenz-Kompetenz des Schiedsgerichts”), EWiR 2005, 367;
  • Anmerkung zu OLG München v. 26.7.05 (“Schiedsspruch mit vereinbartem Wortlaut”), EWiR 2006, 96;
  • Anmerkung zu BGH v. 12.01.2006, (“Unzulässigkeit des Urkundenprozesses bei Schiedsvereinbarung”), EWiR 2006, 607;
  • Anmerkung zu OLG Bremen v. 28.06.2006 (“Wirksamkeit einer Schiedsklausel trotz Wahlrechts des Verwenders zur Anrufung staatlicher Gerichte”), EWiR 2007, 415;
  • „Pathologische Schiedsklauseln“, Internationales Handelsrecht (IHR) 2008, 89;
  • Buchkapitel „Schiedsgerichtsbarkeit – Rechtsgrundlagen und Schiedsvereinbarungen“ in „Hamburger Handbuch des Exportrechts“, 2. Auflage 2014, C.H. Beck;
  • Anmerkung zu OLG München v. 24.11.2015 („Schiedsrichterhinweise und Vergleichsvorschläge sind keine Ablehnungsgründe“), GWR 2016, 142;
  • „Schiedsgerichtsbarkeit im Überblick“, Deutsch-Polnische Juristen-Zeitschrift, Ausgabe 1-2/2016, S. 43;
  • Anmerkung zu BGH v. 18.7.2019 („Keine Zurückverweisung an das Schiedsgericht bei Aufhebung des Schiedsspruchs bei gravierender Verletzung des rechtlichen Gehörs“), GWR 2020, 26;
  • Anmerkung zu OLG Frankfurt v. 16.1.2020 („Offenlegung einer Dissenting Opinion im Schiedsverfahren verstößt wohl gegen ordre public“), GWR 2020, 301;
  • daneben zahlreiche Veröffentlichungen zu handels- und vertriebsrechtlichen Themen.

Vortragstätigkeit, bezogen auf
Schiedsgerichtsbarkeit (Auswahl)

15.11.2019 Osnabrück: „Beschleunigte
Schiedsverfahren“, Vortrag beim 2. Osnabrücker Schiedsgerichtstag

4.10.2018 Boston: „Arbitration in
Germany – Likes & Flags“, TerraLex Global Meeting

13.09.2018 Hamburg: „Ausweg
Schiedsgerichtsbarkeit? Mehr Gestaltungsfreiheit durch Ausschluss des strengen
AGB-Rechts“ 3. Norddeutscher Schiedsgerichtstag

14.06.2017 Hamburg: „Schiedsgerichtsbarkeit als
Instrument zur Umgehung des strengen Vertriebsrechts?“, Handelskammer Hamburg/Hamburg
Arbitration Circle

15.02.2017 Bremen: „Alternative
Konfliktbeilegungsverfahren für die Wirtschaft“, Handelskammer Bremen

25.02.2016 Hamburg: „Schieds(wahl)klauseln“,
Hamburg Arbitration Circle

09.10.2015 Hamburg: „Effizienz als
Schiedsrichteraufgabe“, 2. Norddeutscher Schiedsgerichtstag

12.06.2015 München: “Unilateral Option
Arbitration Clauses”, TerraLex Global Meeting

21.05.2015 Berlin: „Basiswissen Schiedsverfahren
für anwaltliche Berater“, Berliner Anwaltsverein

06.06.2013 Danzig: „Einführung in die
Schiedsgerichtsbarkeit“, Deutsch-Polnische AHK / HAC

15.03.2013 Edinburgh: „Dispute Resolution in
Germany“, Deutsch-Schottische Juristenvereinigung

Relevante
Mitgliedschaften:

Hamburg
Arbitration Circle e.V. (Vorsitzender),

Deutsche
Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS),

Rechtsausschuss
des Bundesverband Groß- und Außenhandel (BGA)

Empfehlungen/Auszeichnungen:

JUVE
Award 2019 „Kanzlei des Jahres für Vertriebssysteme“ (Vertrieb/Handel/Logistik)
/ Fachbereichsleiter

JUVE
2017-2021 „häufig empfohlener Anwalt“ in Kategorie „Vertriebssysteme“
(Vertrieb/Handel/Logistik)

Handelsblatt
in Kooperation mit Best Lawyers: „Deutschlands beste Anwälte“ 2018 – 2020: Empfohlener
Anwalt in den Kategorien „Schiedsverfahren / Streitbeilegung / Mediation“ und „Konfliktlösung“

„The Legal 500“ 2019 und 2020: Empfohlener Anwalt in der Kategorien „Commercial
Litigation“ und „Handel, Vertrieb und Logistik“

Who’s
Who Legal: Arbitration 2018 – Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Future
Leaders – Partners“

„Kanzleimonitor“
2017/2018 – Empfohlener Anwalt in der Kategorie „Litigation & ADR“

„zuverlässig
und fokussiert, sehr effizient, kurze Reaktionszeiten und fundierte, sehr
präzise Schriftsätze, geschickte und klare Verhandlungsführung“

„analytisch mit großem
Know-how, findet erfolgreich Lösungen“

ADRESSE

Hamburg Arbitration Circle e.V.
℅ SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ludwig-Erhard-Straße 1
20459 Hamburg

Tel: 0049 40 33 401 15
Fax: 0049 40 33 401 530

RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz

 

Expertenanhörung

Braucht Deutschland einen International Commercial Court? - Chancen und Anforderungen im Großen Sitzungssaal des Landgerichts Hamburg, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

10th Anniversary

China's Belt and Road Initiative - Opportunities and Challenges for International Dispute Resolution and Contracting - International Arbitration Conference zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

„Investitionsschutz: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen?“ in den Räumen der Sozietät PwC Legal Alsterufer 1 20354 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

"Schiedsverfahren und Drittfinanzierung – Chancen, Risiken, Best Practices" Wednesday, 05th October 2016, 8:30 to 10 p.m. at law firm TaylorWessing (Am Sandtorkai 41, 20457 Hamburg).

mehr lesen

(E-) Discovery in Schiedsverfahren

am Donnerstag, d. 25. September 2014, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Osborne Clarke (Reeperbahn 1, "Tanzende Türme", 20359 Hamburg), die dankenswerterweise auch zu einem kleinen Frühstück einlädt. Einladung

mehr lesen

Willensbildung in Schiedsverfahren

am Dienstag, den 20. November 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Raupach & Wollert-Elmendorff, Dammtorstraße 12, 20354 Hamburg (bitte beachten Sie die neue Adresse), die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen...

mehr lesen

Kosten in Schiedsverfahren – Best Practices

am Mittwoch, den 13. Juni 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, Neuer Wall 63, 20354 Hamburg, die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen und spannende Diskussionen versprechende Programm...

mehr lesen

Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika

Am 28. Januar 2008 luden der HAC , die American Chamber of Commerce in Germany e.V. und die Handelskammer Hamburg zu einer Veranstaltung mit dem Thema: Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Veranstaltung des Hamburg...

mehr lesen