Programm 800 Uhr

Registrierung 830 Uhr 

Begrüßung Christian Graf, Handelskammer Hamburg 835 Uhr Panel 1 – Modernisierung – wie, was und wieso? 

Moderator: Oliver Korte, Hamburg Arbitration Circle e.V.,

Hamburg Speakers:  Francesca Mazza, Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V., Bonn/Berlin

Der Überarbeitungsprozess – wie wurden die Bedenken der Praxis berücksichtigt?  

Gustav Flecke, Seven Summits Arbitration, München Welche modernen Trends berücksichtigt die DIS-SchiedsO 2018   

Rolf Trittmann, Freshfields Bruckhaus Deringer, Frankfurt am Main Was macht der DIS-Schiedsrat, und wer ist das?

855 Uhr Diskussion 905 Uhr

Panel 2 – Die Schiedsgerichtsordnung 2018 – auch für Hamburger Unternehmen geeignet? 

Moderator: Richard Happ, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg 

Speakers:  Daniel Busse, Allen & Overy LLP, Frankfurt am Main Case Management – Zeit- und Kosteneffizienz im Schiedsverfahren  

Peter Heckel, Independent Arbitrator, Frankfurt am Main Institutionelle Kontrolle durch die DIS sichert Qualität   

Eckart Brödermann, Brödermann Jahn RA GmbH/Universität Hamburg, Hamburg Kommentar aus Hamburger Sicht

925 Uhr Diskussion

935 Uhr Schlusswort Richard Happ, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg 940 Uhr

Netzwerken beim Frühstück Anmeldung Bis zum 15. März 2019 per E-Mail an ? patryk.kulig@disarb.org oder per Telefon 0228 39 18 15 455.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.


Mit freundlicher Unterstützung  der Handelskammer Hamburg

ADRESSE

Hamburg Arbitration Circle e.V.
℅ SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ludwig-Erhard-Straße 1
20459 Hamburg

Tel: 0049 40 33 401 15
Fax: 0049 40 33 401 530

RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz

 

Expertenanhörung

Braucht Deutschland einen International Commercial Court? - Chancen und Anforderungen im Großen Sitzungssaal des Landgerichts Hamburg, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

10th Anniversary

China's Belt and Road Initiative - Opportunities and Challenges for International Dispute Resolution and Contracting - International Arbitration Conference zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

„Investitionsschutz: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen?“ in den Räumen der Sozietät PwC Legal Alsterufer 1 20354 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

"Schiedsverfahren und Drittfinanzierung – Chancen, Risiken, Best Practices" Wednesday, 05th October 2016, 8:30 to 10 p.m. at law firm TaylorWessing (Am Sandtorkai 41, 20457 Hamburg).

mehr lesen

(E-) Discovery in Schiedsverfahren

am Donnerstag, d. 25. September 2014, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Osborne Clarke (Reeperbahn 1, "Tanzende Türme", 20359 Hamburg), die dankenswerterweise auch zu einem kleinen Frühstück einlädt. Einladung

mehr lesen

Willensbildung in Schiedsverfahren

am Dienstag, den 20. November 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Raupach & Wollert-Elmendorff, Dammtorstraße 12, 20354 Hamburg (bitte beachten Sie die neue Adresse), die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen...

mehr lesen

Kosten in Schiedsverfahren – Best Practices

am Mittwoch, den 13. Juni 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, Neuer Wall 63, 20354 Hamburg, die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen und spannende Diskussionen versprechende Programm...

mehr lesen

Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika

Am 28. Januar 2008 luden der HAC , die American Chamber of Commerce in Germany e.V. und die Handelskammer Hamburg zu einer Veranstaltung mit dem Thema: Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Veranstaltung des Hamburg...

mehr lesen