Herr Dr. Daniel Busse

Partner
Busse Disputes Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kettenhofweg 51
60325 Frankfurt am Main

0049/69/20434240
0049/69/204342499
https://www.busse-disputes.com/

Sprachen:

Vita:

Dr. Daniel Busse ist Namenspartner und einer der Gründer von Busse Disputes. Zuletzt leitete er die deutsche Dispute-Resolution-Praxis einer “Magic-Circle”-Kanzlei. Er ist einer der führenden Experten für Schiedsverfahren in Deutschland und wird in allen wichtigen juristischen Verzeichnissen als herausragender Anwalt in diesem Bereich genannt. In Chambers Global 2019 und Chambers Europe 2019 ist Dr. Busse für Deutschland als einer von nur drei Rechtsanwälten in Band 1 für Berater in Schiedsverfahren aufgeführt. In weiteren relevanten Verzeichnissen, darunter JUVE, Legal 500, Best Lawyers und Global Arbitration Review’s “The International Who’s Who of Commercial Arbitration“, wird er ebenfalls als führender Name für internationale Schiedsverfahren empfohlen. Who’s Who Legal nennt ihn in seiner aktuellen Ausgabe ebenfalls als führenden Anwalt in “Thought Leaders – Arbitration“.

Dr. Daniel Busse befasst sich ausschließlich mit Schiedsverfahren und verfügt über Erfahrung in der Verfahrensführung nach diversen Regelwerken, insbesondere der DIS und der ICC, aber beispielsweise auch ICSID, SIAC und SAA, und nach den verschiedensten Rechtsordnungen. Seine Tätigkeit umfasst alle Stadien eines Schiedsverfahrens, von der Erstberatung über die Vertretung in Vergleichsverhandlungen bis zur Vollstreckung von Schiedssprüchen (oder der Abwehr einer solchen Vollstreckung). Dr. Busse vertritt Mandanten insbesondere in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten (insbesondere Post-M&A-Streitigkeiten), Auseinandersetzungen im Energiesektor, Verfahren mit Bezug auf Infrastrukturprojekte sowie in allgemeinen handelsrechtlichen Schiedsverfahren. Er ist regelmäßig als Vorsitzender oder auch Einzelschiedsrichter tätig, bislang in mehr als 70 Schiedsverfahren. Dr. Busse verfügt über besondere Erfahrung im Bereich des Internationalen Privatrechts und ist sehr häufig mit Fällen nach ausländischem materiellen Recht und Prozessrecht befasst.

Dr. Daniel Busse war rund zehn Jahre lang als Dozent oder Honorarprofessor für Schiedsverfahrensrecht an der Universität Gießen tätig. Er referiert häufig auf Konferenzen zum Thema Schiedsverfahren und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in führenden deutschen und englischen Fachzeitschriften zu aktuellen Themen des Schiedsverfahrensrechts. Er ist einer von drei Mitgründern des Hamburg Arbitration Circle e.V. sowie Gründer der DIS-40-Gruppe in Hamburg. Daniel Busse ist auch in verschiedenen Gremien oder Task Forces internationaler Schiedsinstitutionen tätig, beispielsweise der ICC-Kommission für Schiedsgerichtbarkeit und der Task Force zur Überarbeitung der IBA Rules on Evidence. Dr. Busse wird auf diversen Schiedsrichterlisten geführt, beispielsweise auf denen der australischen und der ukrainischen Schiedsinstitution. Er war bis vor Kurzem Mitglied des DIS-Ernennungsausschusses und des Redaktionsausschusses zur Überarbeitung der DIS-Regeln; er ist Mitglied des Deutschen Sportschiedsgerichts.

ADRESSE

Hamburg Arbitration Circle e.V.
℅ SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ludwig-Erhard-Straße 1
20459 Hamburg

Tel: 0049 40 33 401 15
Fax: 0049 40 33 401 530

RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz

 

Expertenanhörung

Braucht Deutschland einen International Commercial Court? - Chancen und Anforderungen im Großen Sitzungssaal des Landgerichts Hamburg, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

10th Anniversary

China's Belt and Road Initiative - Opportunities and Challenges for International Dispute Resolution and Contracting - International Arbitration Conference zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

„Investitionsschutz: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen?“ in den Räumen der Sozietät PwC Legal Alsterufer 1 20354 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

"Schiedsverfahren und Drittfinanzierung – Chancen, Risiken, Best Practices" Wednesday, 05th October 2016, 8:30 to 10 p.m. at law firm TaylorWessing (Am Sandtorkai 41, 20457 Hamburg).

mehr lesen

(E-) Discovery in Schiedsverfahren

am Donnerstag, d. 25. September 2014, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Osborne Clarke (Reeperbahn 1, "Tanzende Türme", 20359 Hamburg), die dankenswerterweise auch zu einem kleinen Frühstück einlädt. Einladung

mehr lesen

Willensbildung in Schiedsverfahren

am Dienstag, den 20. November 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Raupach & Wollert-Elmendorff, Dammtorstraße 12, 20354 Hamburg (bitte beachten Sie die neue Adresse), die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen...

mehr lesen

Kosten in Schiedsverfahren – Best Practices

am Mittwoch, den 13. Juni 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, Neuer Wall 63, 20354 Hamburg, die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen und spannende Diskussionen versprechende Programm...

mehr lesen

Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika

Am 28. Januar 2008 luden der HAC , die American Chamber of Commerce in Germany e.V. und die Handelskammer Hamburg zu einer Veranstaltung mit dem Thema: Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Veranstaltung des Hamburg...

mehr lesen