Herr Dr. Raimond Emde

Rechtsanwalt, Partner der Sozietät GvW Graf von Westphalen
GvW Graf von Westphalen

Poststraße 9
D-20354 Hamburg
Deutschland

0049/40/35922149
0049/40/35922238
https://www.gvw.com/

Sprachen:

Vita:

Dr. Raimond Emde
Schwerpunkte der Tätigkeit:

Vertriebsrecht
Handelsvertreterrecht, Versicherungsvertreterrecht, Vertragshändlerrecht und Franchiserecht
Versicherungsrecht
Handelsrecht und Zivilrecht
Prozessführung
Schiedsverfahren

Ausbildung:

Studium in Hamburg, London und Wisconsin. Referendarstationen u.a. in Washington D.C. und New York.

Berufserfahrung

Seit 1999 Anwalt und Partner bei GvW Graf von Westphalen. Zuvor Anwalt in einer internationalen Kanzlei.

Mitglied des Herausgeberbeirates der Zeitschrift für Vertriebsrecht (ZVertriebsR); Mitherausgeber der Zeitschrift für das Recht des internationalen Warenkaufs und Warenvertriebs (IHR); früher: Ehrenamtlicher Richter am Anwaltsgerichtshof des Hanseatischen Oberlandesgerichts

Empfehlungen:

“Lawyer of the Year” im Handelsrecht (Handelsblatt/Best Lawyers 2020); laut Juve-Jahrbuch 2020/2021einer von 12 führenden Beratern für Vertriebsrecht, „sehr tief in der Materie drin und auch als Gegner korrekt“, Mandant; „eine Instanz im Vertriebsrecht“; „fachlich herausragend und sehr kollegial“, „eine Koryphäe im Vertriebsrecht“, „analytisch exzellent“, „von Mandanten in den höchsten Tönen gelobt“, „ganz hervorragend“, „fachlich hoch kompetent“, „tiefe Kenntnisse“, „sehr fundiertes Wissen“, „guter Austausch”, Wettbewerber (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017-2021); Empfohlener Anwalt für Handels-, Logistik- und Vertriebssysteme, “herausragender Ruf von Raimond Emde” „brillianter Kopf“, Wettbewerber, „absolute Größe im Handelsvertreterrecht“ Wettbewerber, von Wettbewerbern u. Mandanten regelmäßig mit Lob überhäuft, v.a. für sein umfassendes Fachwissen (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017); „die Kanzlei hat mit Dr. Raimond Emde einen der anerkanntesten Vertriebsrechtler in ihren Reihen“. Wettbewerber loben stets sein „sehr fundiertes Wissen“, manche sagen „kaum jemand besitzt so tiefe vertriebsrechtliche Kenntnisse“ (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016); „Im Markt genießt Emde hohes Ansehen, ein Wettbewerber lobte ihn als „absoluten Fachmann für Vertragshändler“ (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015); „lösungsorientiert, fundiertes Fachwissen, Überzeugungskraft und Zuverlässigkeit“ (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014, Mandanten und Wettbewerber); „besonders wissenschaftlich fundierte Argumentation”, Wettbewerber); „fundiertes Fachwissen, Überzeugungskraft und Zuverlässigkeit“ (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2012/2013, Mandant); „Insbesondere Dr. Raimond Emde genießt im Markt einen ausgezeichneten Ruf, u.a. für das Versicherungsvertriebsrecht.” (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2011); Empfohlener Anwalt für Vertriebsrecht (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2009/2010); „verfügt über einen ausgezeichneten Ruf für seine Arbeit an der Schnittstelle zum Versicherungsrecht“; „tritt regelmäßig in internationalen Schiedsverfahren auf“ (The Legal 500 Deutschland 2020); „Führender Name im Handels- und Vertriebsrecht, „Vielseitigkeit, schnelle Reaktion und Geschäftssinn“ (The Legal 500 Deutschland 2019); „Führender Name im Handels- und Vertriebsrecht, „im Markt visibel“ (The Legal 500 Deutschland 2018); „Experte im Versicherungsvertriebsrecht“, „Führender Name im Handels- und Vertriebsrecht“ (The Legal 500 Deutschland 2017); Führender Name für Handelsverträge (Chambers Europe 2020 und 2017); Gelistet in “Deutschlands beste Anwälte” im Bereich Handelsrecht, Konfliktlösung und Versicherungsrecht (Ranking Handelsblatt/Best Lawyers 2019, 2020 und 2021); Empfehlung im Vertragsrecht (Kanzleimonitor 2018/2019 und 2019/2020 des Bundesverbandes der Unternehmensjuristen)
Lehrtätigkeiten

Früher: Lehrbeauftragter der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg (Lehrveranstaltung: „Europäisches Vertriebsrecht“)

Zahlreiche Veröffentlichungen, insbesondere zum Handels- und Gesellschaftsrecht. Kommentator im Großkommentar von Staub zum HGB, dort Vertriebsrecht, §§ 84-92c HGB.

Weitere Mitgliedschaften:

Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung; International Bar Association (IBA); International Association of Young Lawyers (AIJA); Überseeclub Hamburg; Deutsche Gesellschaft für Vertriebsrecht e.V.; DIS Deutsche Institutition für Schiedsgerichtsbarkeit e.V.; International Distribution Institute (IDI) – Country expert “agency” for Germany

ADRESSE

Hamburg Arbitration Circle e.V.
℅ SKW Schwarz Rechtsanwälte
Ludwig-Erhard-Straße 1
20459 Hamburg

Tel: 0049 40 33 401 15
Fax: 0049 40 33 401 530

RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz

 

Expertenanhörung

Braucht Deutschland einen International Commercial Court? - Chancen und Anforderungen im Großen Sitzungssaal des Landgerichts Hamburg, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

10th Anniversary

China's Belt and Road Initiative - Opportunities and Challenges for International Dispute Resolution and Contracting - International Arbitration Conference zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

„Investitionsschutz: Das Ende der Welt, wie wir sie kennen?“ in den Räumen der Sozietät PwC Legal Alsterufer 1 20354 Hamburg zur Einladung

mehr lesen

Hamburger Schiedsgespräche

"Schiedsverfahren und Drittfinanzierung – Chancen, Risiken, Best Practices" Wednesday, 05th October 2016, 8:30 to 10 p.m. at law firm TaylorWessing (Am Sandtorkai 41, 20457 Hamburg).

mehr lesen

(E-) Discovery in Schiedsverfahren

am Donnerstag, d. 25. September 2014, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Osborne Clarke (Reeperbahn 1, "Tanzende Türme", 20359 Hamburg), die dankenswerterweise auch zu einem kleinen Frühstück einlädt. Einladung

mehr lesen

Willensbildung in Schiedsverfahren

am Dienstag, den 20. November 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Raupach & Wollert-Elmendorff, Dammtorstraße 12, 20354 Hamburg (bitte beachten Sie die neue Adresse), die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen...

mehr lesen

Kosten in Schiedsverfahren – Best Practices

am Mittwoch, den 13. Juni 2012, 8.30 bis 10.00 Uhr in den Räumen der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek, Neuer Wall 63, 20354 Hamburg, die dankenswerterweise auch zum Frühstück einlädt. Das einen interessanten Morgen und spannende Diskussionen versprechende Programm...

mehr lesen

Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika

Am 28. Januar 2008 luden der HAC , die American Chamber of Commerce in Germany e.V. und die Handelskammer Hamburg zu einer Veranstaltung mit dem Thema: Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Streitbeilegung im Handel mit Nordamerika Veranstaltung des Hamburg...

mehr lesen